bewegungsfreiheit

Um in die DDR zu reisen brauchten Westdeutsche Bürger ein Visum in allen vier Sprachen.

 © Mit freundlicher Erlaubnis von Lothar Schramm