KLEID AUS MATROSENUNIFORM

Kreativ musste man sein, wenn man was Neues tragen wollte. Helma Schaefer zeigt uns, was frau z.b. aus einer alten Matrosenuniform machen konnte kurz nach dem Krieg. Die abgelegten Kleider von der Tante aus Amerika haben auch geholfen, da die neueste Mode schon mit Dior’s New Look viel Stoff brauchte, was in der ersten Nachkriegszeit schwer zu finden war, und auch nach der Währungsreform teuer war.